Kräuter

Kräuter

Wer kennt es nicht das Bouquet garni - das gebundene Kräutersträußchen. Klassisch besteht dies zumeist aus Lorbeerblatt, Petersilie & Thymian. Und einzusetzen ist dieser "Kräuterstrauß" bei der Herstellung von Suppen, Saucen, sowie auch bei der Fertigung von Sülzen und Terrinen.
Frische und getrocknete Kräuter dürfen in keiner Küche fehlen, denn sie verleihen den Speisen durch Ihre ätherischen Öle nicht nur ein tolles Geschmacksbild, sondern sind häufig auch für eine bessere Verträglichkeit zuständig.
Hier präsentieren wir Ihnen auserwählte Kräuter die in keiner Profiküche fehlen sollten.
Oregano, Thymian & Rosmarin erinnern sicherlich an eine mediterrane Küche, jedoch finden sie in jedem Küchenstil platz.
Probieren Sie doch einmal als Dessert - Gebrannte Rosmarincreme mit Honigeis. Sie werden begeistert sein, wozu Kräuter alles gut sind.